Modell morgen: Feriencamp für Digitalisierung

Lade Veranstaltungen

Erledigen in Zukunft Roboter unsere Arbeit? Mit der zunehmenden Digitalisierung und Automatisierung in unserer Lebens- und Arbeitswelt entstehen auch neue Berufe und Anforderungen an zukünftige ArbeitnehmerInnen. In unserem Feriencamp zum Thema Digitalisierung beschäftigen wir uns mit diesem Wandel und seinen Auswirkungen in Anbetracht der steigenden Bedeutung von Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Finde heraus, wie du diese Veränderung nachhaltig und selbstbestimmt mitgestalten kannst. In Exkursionen und Workshops betrachten wir ganz unterschiedliche Aspekte der Digitalisierung: Woher kommen die Rohstoffe für unsere technischen Geräte? Wie ist eigentlich der ökologische Fußabdruck des Internets? Welche Auswirkungen haben Algorithmen und künstliche Intelligenz auf unser Zusammenleben? Wie schützen wir unsere Daten und unsere Umwelt?

Unser Projekt „Modell morgen“ verbindet die Fragen der Zukunft mit einer Berufsorientierung der besonderen Art. Erkunde gemeinsam mit anderen, wie du mit einem sinnvollen Job deinen Lebensunterhalt verdienen und eine zukunftsfähige Welt gestalten kannst. Finde heraus, was soziale, ökologische und wirtschaftliche Nachhaltigkeit für einzelne Berufe und Branchen bedeutet!

Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15-24 Jahren aus Berlin, Hamburg und Niedersachsen. Melde dich jetzt kostenfrei an: www.modell-morgen.de

Das Projekt „Modell morgen“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf –BBNE” durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Nach oben